Zum Inhalt

 

Der Krankheitsverlauf im Detail

Jede Fieberblase durchläuft gewöhnlich dieselben Phasen. Einmal mit dem Virus infiziert, können Fieberblasen im Laufe des Lebens wiederholt auftreten.

Lippen 1

Tag 1: KRIBBELN. Kribbeln ist das erste Zeichen, dass sich eine Fieberblase bildet. Ihre Haut strafft sich und beginnt zu jucken. Der betroffene Bereich kann röten und schwellen. Activir DUO kann die Entstehung von Bläschen verhindern.

 

 

Lippen 2

Tag 1-4: BLÄSCHENPHASE. Kleine Bläschen formen sich. Sie können sich vermehren und sich zu einer großen Blase vereinigen. Die angrenzende Haut ist rot und geschwollen. Nach wenigen Tagen platzt die Fieberblase auf und hinterlässt eine schmerzhafte, offene Stelle. Falls sich bereits Bläschen gebildet haben, kann Activir DUO die Abheilungszeit verkürzen. 

 

Lippen 3

Tag 5-10: KRUSTE. Eine Kruste bildet sich über die offene Stelle. Womöglich fühlen Sie ein Jucken und Brennen, oder es können schmerzhafte Risse entstehen, sobald sich die Kruste verkleinert. Nach dem Abfallen der Kruste hat sich darunter eine neue Haut gebildet. Bleiben Sie noch vorsichtig, es besteht immer noch Ansteckungsgefahr, bis die Kruste abgefallen ist.

 

Lippen 4

Wochen oder Monate: INAKTIV. Die Fieberblase ist verheilt. Das Virus ist aber weiterhin in Ihrem Körper. Es kann Wochen oder Monate dauern, bis erneut eine Fieberblase entsteht. Bereiten Sie sich mit Activir DUO auf das nächste Kribbeln vor. Denn je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto besser.

 

Activir DUO ist eine innovative, klinisch geprüfte Fieberblasencreme, welche das Entstehen einer Blase verhindern kann. Die innovative Zweifach-Wirkformel beinhaltet Aciclovir und Hydrocortison, um einerseits das Virus und andererseits die Entzündung zu bekämpfen.

Pfeil

Nützliche-Tipps:

  • Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser nach dem Auftragen der Activir DUO Creme auf die Fieberblase, um eine Verbreitung des Virus zu vermeiden.
  • Drücken Sie nicht auf die Fieberblase. Der Heilungsprozess wird verzögert.
  • Ziehen Sie die Kruste nicht ab. Sie können die feine, neue gebildete Haut verletzen. Lassen Sie die Kruste normal abfallen.
GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
6391 Fieberbrunn, Österreich 0043 (0)5354563350 gsk@gebro.com
  • Apotheke finden

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizenziert.

Letzter Stand: Mai 2020

made by holzweg GmbH