Zum Inhalt

 

Wie kann man sich mit dem Virus infizieren?

Die Infektion mit dem Herpes Simplex Virus erfolgt meist schon im Kindesalter und man trägt das Virus ein Leben lang in sich. Die meiste Zeit bleibt es inaktiv, kann aber unter gewissen Umständen (z.B. Stress, geschwächtes Immunsystem) ausbrechen und zu einer Fieberblase führen.

Sie sind nicht allein!
Das Herpes Simplex Virus Typ 1 (HSV-1) ist weit verbreitet. Es wird angenommen, dass 67 % der Weltbevölkerung mit HSV-1 infiziert sind. Das Virus ist höchst ansteckend und kann sich zwischen Menschen durch Hautkontakt oder Tröpfcheninfektion verbreiten. Viele Menschen infizieren sich bereits im Kindesalter mit dem Virus ohne eine Erstinfektion zu bemerken. Es ist also möglich nicht zu wissen, woher man die Krankheit hat. Wenn man sich angesteckt hat, trägt man das Virus ein Leben lang in sich.

67 %

 

Activir DUO

Bei Fieberblasen: Activir DUO

Tragen Sie die Creme beim ersten Kribbeln auf, um die Entstehung einer Fieberblase zu verhindern! Activir Duo ist eine innovative, klinisch geprüfte Fieberblasencreme, welche die Entstehung einer Blase verhindern kann. Die innovative Zweifach-Wirkformel beinhaltet Aciclovir und Hydrocortison, um einerseits das Virus und andererseits die Entzündung zu bekämpfen.

GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
6391 Fieberbrunn, Österreich 0043 (0)5354563350 gsk@gebro.com
  • Apotheke finden

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizenziert.

Letzter Stand: Juni 2021

made by holzweg GmbH